35 Soziale Arbeit von, für und mit hörgeschädigten Menschen - Besonderheiten in der Kommunikation

Veranstaltungsinformationen:

  • Datum und Uhrzeit: 20.10.2018, 10:45 Uhr bis 12:15 Uhr
  • Stream: Hauptveranstaltungen
  • Referent_innen: Manuela Bublitz, Sabine Decker

Beschreibung:

„Wenn der will, versteht der alles!“ NEIN! In der Kommunikation mit hörgeschädigten Menschen sind, trotz guter Technik, Besonderheiten zu beachten.

Schwerhörig - taub - ertaubt: Daraus ergeben sich individuelle Bedarfe. Unser Workshop vermittelt Hintergrundwissen über verschiedene Formen von Hörschädigungen, deren Auswirkungen, kulturelle Identitäten sowie Tipps für eine gelingende Kommunikation, praktische Übungen zum Einsatz von Körpersprache und eine Kurzeinführung in die Welt der Gebärden.

Veranstalter

Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.
Förderverein für "Soziale Arbeit" e.V.

Gefördert von

Anmeldung