23 Globalisierung und internationale / interkulturelle Kompetenzen und die Positionierung der Verbände (BSH/DBSH)

Veranstaltungsinformationen:

  • Datum und Uhrzeit: 20.10.2018, 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
  • Stream: Hauptveranstaltungen
  • Referent_innen: Heidi Bauer-Felbel, Prof. em. Dr. phil. Joachim Wieler

Beschreibung:

Die Geschichte der Berufsverbände ist eng verbunden mit der politischen und gesellschaftlichen Entwicklung in Europa und der Welt. So ist auch die Geschichte des DBSH geprägt von internationaler Zusammenarbeit und gegenseitigem Austausch über Ländergrenzen und Kontinente hinweg.

Im Workshop soll aufgezeigt werden, welche wichtigen Etappen und Kontakte den DBSH geprägt haben. Hierbei sollen die unterschiedlichen Ebenen, wie die Mitwirkung in internationalen Gremien aufgezeigt werden, ebenso wie  konkrete Kontakte, Ereignisse und Programme, sowie verdienstvolle Menschen in Erinnerung  gerufen werden. Eine besondere Aufmerksamkeit soll die daraus entstandene Wirkungen für die Zusammenarbeit an den gemeinsamen Zielen bekommen, sowie deren Bedeutung für die Gegenwart und Zukunft der internationalen Sozialen Arbeit.

Der WS richtet sich an Sozialarbeitende mit einschlägigen Erfahrungen und Interessierte, die ihre berufliche Tätigkeit international  erweitern möchten. 

Veranstalter

Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.
Förderverein für "Soziale Arbeit" e.V.

Gefördert von

Anmeldung