Eröffnungsveranstaltung

Verbindet die Definition der Sozialen Arbeit Theorie und Praxis?

Einführung in die weltweite Definition der Sozialen Arbeit von IFSW, ICSW und IASSW

Referent: Dr. Rory Truell (Generalsekretär IFSW, weitere Infos)

Seit 2011 ist Dr. Rory Truell Generalsekretär der International Federation of Social Workers (IFSW), der internationalen Vereinigung der Sozialarbeiter mit über 110 Mitgliedsländern mit über 800.000 Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern. Rory Truell ist in Nordirland geboren, dort hat er als Sozialarbeiter im Konfliktmanagement und anderen Sozialen Organisationen gearbeitet, bis er in Neuseeland seinen neuen Lebensmittelpunkt startete. Hier war er sowohl in vielen verschieden Organisationen leitend tätig, als auch in der Lehre. Die IFSW hat ihn nun nach Europa für diese internationale Aufgabe geholt. Hier hat Rory Truell wesentlich die Auseinandersetzung zur neuen internationalen Definition mitgestaltet und den verabschiedeten Text formuliert.

Inhalt

Für den Eröffnungsvortrag konnten wir für den 4. Berufskongress Soziale Arbeit den Generalsekretär der International Federation of Social Work Dr. Rory Truell gewinnen. Als wesentlicher Mitautor der internationalen Definition der Sozialen Arbeit wird er die Teilnehmer auf die Reise der Entstehungsgeschichte und die Auswirkungen dieser Definition mitnehmen. Die Definition der Sozialen Arbeit steht im Spannungsfeld der praxisorientierten Profession und der wissenschaftlichen Disziplin. Mit vielen Beispielen aus aller Welt wird diese Definition lebendig und anschaulich. Kommen Sie auf diese fachliche Weltreise mit!

Veranstalter

Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.
Förderverein für "Soziale Arbeit" e.V.

Gefördert von

Anmeldung