Anmeldung


Online-Anmeldung geschlossen!

in wenigen Tagen beginnt der 5. Berufskongress! Derzeit sind beinahe alle Veranstaltungen ausgebucht. Für Kurzentschlossene gibt es vor Ort noch Tagestickets zu erstehen. Sie ermöglichen am Freitag die Teilnahme am Hauptvortrag, Symposien und sowie den nicht ausgebuchten Workshops am Nachmittag. Am Samstag ermöglichen sie die Teilnahme an den Workshops. Eine Übersicht über alle Veranstaltungen findet sich hier.


Teilnahmebedingungen

Alle Veranstaltungen des Berufskongress für Soziale Arbeit finden in den Räumlichkeiten des Evangelischen Johannesstifts, Schönwalder Allee 26, 13587 Berlin statt.

Die Anmeldung erhält erst durch die Zahlung der Teilnahmegebühr vor Beginn des Berufskongress für Soziale Arbeit die Verbindlichkeit. Die Teilnahmegebühr ist nach der Anmeldung fällig, die Rechnung wird Ihnen per Email zugestellt.

Bei Versäumnis oder Abbrechen der Teilnahme am Berufskongress für Soziale Arbeit besteht kein Anspruch auf Erstattung bezahlter Teilnahmebeiträge oder auf Nachlass rückständiger Beiträge.

Im Teilnahmebeitrag enthalten sind die Teilnahme an dem Eröffnungsabend, der Eröffnungsveranstaltung, den Symposien, den Workshops und der Abschlussveranstaltung. 
Da es in der Umgebung keine Essensmöglichkeiten in der näheren Umgebung gibt, wird für einen günstigen Preis ein Mittagsbuffett im Hotel vor Ort angeboten, diese kann optional bei der Anmeldung hinzugebucht werden. Das Essen wird dann vor Ort bezahlt.

Die angegebenen Anfangstermine der Veranstaltungen können sich u. U. verschieben. Änderungen im Programm erfahren Sie hier auf der Website oder im Tagungsbüro.

Für Schäden, Unfall oder Diebstahl können wir keine Haftung übernehmen. 


Teilnahmebeitrag

Teilnahmebetrag: 220,00 €

Mitglieder des DBSH
und des Berufsregisters für Soziale Arbeit: 165,00 €

Ermäßigter Beitrag*: 75,00 €

Tagesticket: 75,00 €


*Ermäßigter Beitrag gilt für:

  • Sozialtarif:
    Bezieher_innen von Erziehungsgeld, Menschen in prekären Arbeitsverhältnissen mit Anspruch auf ergänzende staatliche Leistungen, Rentner_innen mit Anspruch auf Leistungen der Grundsicherung, BAföG-Empfänger_innen und Empfänger_innen von Wohngeld und Kriegsopferfürsorge, Rentner_innen und Pensionär_innen
  • Studierende, Schüler_innen und Auszubildende (auch im Anerkennungsjahr)
  • Freiwilligendienstleistende (BFD, FSJ, FÖJ)


Bei der Anmeldung müssen die entsprechenden Nachweise erbracht werden.

Im Online-Anmeldeformular wird nur die normale Teilnahmegebühr angezeigt. Bei der Rechnungsstellung wird der Sozialtarif gemäß erbrachtem Nachweis berücksichtigt.


Tagesticket

Mit dem Tagesticket können Sie spontan an den freien Plätzen der Symposien und der Workshops des Berufskongresses teilnehmen.

Das Tagesticket können Sie ab Kongressbeginn im Tagungsbüro gegen Barzahlung erwerben. Dafür wird Ihnen eine Quittung ausgestellt, die es Ihnen ermöglicht die Veranstaltungen des Berufskongresses zu besuchen.

Welche Veranstaltungen noch freie Plätze haben, erfahren Sie hier.


Stornierung

Sollten Sie leider nicht am Berufskongress teilnehmen können, bitten wir Sie uns darüber umgehend zu informieren (bkanmeldung(at)dbsh(dot)de). Eine Stornierung der Anmeldung ist möglich, die Storno-Gebühr beträgt 25 €.


Veranstalter

Deutscher Berufsverband für Soziale Arbeit e.V.
Förderverein für "Soziale Arbeit" e.V.

Gefördert von

Anmeldung